Ried Kranachberg

Sauvignon Blanc
2015
Südsteiermark

5

33,00 68,00 

Auswahl zurücksetzen
(1 Kundenrezension)
Artikelnummer: n. a. Kategorie: Schlüsselworte: , , , , ,

Geballte Aromatik

In einer atemberaubend schönen Kessellage, an den steilen Hängen des Kranachbergs reifen die Sauvignon Blanc Trauben für diesen Wein. An Rebstöcken, die bereits ein Vierteljahrhundert alt sind. Daher sorgt der Kalkboden, auch bei hoher Reife der Trauben, für eine besonders klare und präzise Ausprägung mit eleganter Säure. Ein Wein, der für die Ewigkeit gemacht ist.

Der Kranachberg liegt zwischen Gamlitz und Leutschach, in der Südsteiermark und damit mitten im Anbaugebiet für hervorragenden Wein. Auf steilen Hängen ziehen sich Weinreben bis auf gut 500 Meter Höhe. Sie wachsen auf teils kristallinen, teils schottrigen Böden, die einen sanften, nach Südwesten offenen Kessel bilden. Dank der konkaven Lage sammelt sich viel Licht und Sonne in diesem Hang, was zu einer hohen Reife der Trauben führt. Gleichzeitig umspielen stets kühle Winde den oberen Teil des Hanges und sorgen für Frische und präzise Frucht. Für den Sauvignon Blanc ist der Kranachberg wie geschaffen. Der Ried Kranachberg Sauvignon Blanc zeigt geballte Aromatik von Cassis bis Ananas und Brioche, kräftigen Körper und eine sehr reife, harmonische Säure. Dadurch eignet er sich ebenso als Begleiter von Fisch (Lachs!) und Meeresfrüchten, wie zu dunklem, kurz gebratenen Fleisch. Besonders fein harmoniert der Ried Kranachberg mit kräftigen Schalentieren wie Hummer, Garnelen und Taschenkrebsen. Dank der gut eingebundenen Säure passt dieser Sauvignon Blanc sogar zu Weißschimmelkäse und gereiftem Bergkäse.

Seine kräftige Struktur verleiht ihm gutes Lagerpotential. Er bereitet schon jung viel Freude und wird seinen Höhepunkt nach vier bis fünf Jahren der Flaschenreife erreichen.

Gewicht
|
n. a.
Verkehrsbezeichnung
|

Österreichischer Qualitätswein

Jahrgang
|

2015

Restzuckergehalt
|

trocken

Alkoholgehalt
|

13,5% vol

Allergene
|

enthält Sulfite

Trinktemperatur
|

8-10° C

Lagerung
|

10 Jahre

In den Händen von Christian Reiterer mutiert der urwüchsige Blaue Wildbacher - auch Schilcher genannt - zu ungeahnter Feinheit. Höchstmögliche naturbelassene Qualität hat er zu seiner Lebensaufgabe gemacht.

Die Rotweine vinifiziert der begnadete Blaufränkisch-Macher Uwe Schiefer auf unserem burgenländischen Weingut Welgersdorf im Eisenberggebiet.
 

Bewertung

1 Bewertung für Ried Kranachberg

  1. Chris Möser

    Eine 5 Sterne Wertung für diesen Spitzenwein

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu
Ihr Warenkorb